Die Autoren

Dr. Henning Müller
ist Richter am Hessischen Landessozialgericht und als Präsidialrichter für IT und Organisation zuständig. Im Nebenamt ist Herr Dr. Müller Lehrbeauftragter für Gesundheitsrecht und für Mediation an der Philipps-Universität Marburg, sowie der Fachhochschule Ludwigshafen im Fachbereich Soziale Arbeit. Er ist regelmäßiger Referent, unter anderem bei der Deutschen Richterakademie und mehreren Landes-Justizakademien. Er ist Autor unter anderem des eJustice – Praxishandbuchs und des Handbuchs zur Künstlersozialversicherung.

Andreas Specht
Ist Vorsitzender Richter am Verwaltungsgericht Osnabrück, intensiver Nutzer der IT und des elektronischen Rechtsverkehrs.

Uwe Möller
ist seit über 20 Jahren Entwickler von Software für die Justiz. Schon seit 2005 entwickelt er mit seinem Team Lösungen für den elektronischen Rechtsverkehr und der elektronischen Akte.

eJustice – Die Justiz wird digital!

Während in großen Anwaltskanzleien und Unternehmen Anweisungen an das Sekretariat ganz selbstverständlich per E-Mail oder verschlüsseltem Mobiltelefon gegeben werden, zückt der Richter des Jahres 2017 ebenso selbstverständlich noch seinen Füllfederhalter und verfügt an seine Geschäftsstelle handschriftlich mit blauer Tinte. Mit dem Gesetz zur Förderung des elektronischen Rechtsverkehrs („eJustice-Gesetz“) hat der Gesetzgeber aber die digitale Zeitenwende auch in der Justiz eingeläutet.

Diese Webseite begleitet den Veränderungsprozess in der Justiz und weist auf neue Entwicklungen, Trends und Rechtsprechung hin.